„wes geld ich bekomme, dessen musik ich spiele“

0xUmFuZG9tSVYwMTIzNDU2N1nidusCFNxphSs5MK7fsdwx1RZ6S6hCEK+Ve91IqXOLsIzU7MZsB3Y16nd7XyKZmxYOptsbsGpj3uKi5jgol1cEjhe9vDSUsg==

Hermann Arnold hat den Neos 5.000 Euro gespendet. Der in der Schweiz lebende Österreicher hat 2011 schon versucht, eine politische Alternative in Österreich aufzubauen – zu den Großparteien und zu dem, was er als Erstarrung wahrgenommen hat. Er hat dafür einen Headhunter engagiert, der brachte ihm aber nur schlechte Nachrichten. Dann hat Arnold Matthias Strolz kennengelernt und war begeistert, schrieb eine Hagiographie auf Strolz und war brennender „Neos“-Anhänger. Mittlerweile ist Hermann Arnold ausgestiegen. Wegen Haselsteiner und Co.

Weiterlesen

Werbeanzeigen